AK Daseinsvorsorge

Rapsblüte an der Schlei

AK Klimawandel und Energiewende

Schleibrücke Lindaunis

Schloss Gottorf

Herzlich Willkommen in der AktivRegion Schlei-Ostsee,

bereits seit dem Jahr 2000 nutzt unsere Region das Förderinstrument der ländlichen Entwicklung zur Umsetzung unterschiedlichster Projekte. Den Einwohnerinnen und Einwohnern bietet sich im Rahmen von LEADER die Chance, sich für Ihre Region zu engagieren und sich für ihre Zukunft im ländlichen Raum aktiv einzusetzen, denn: Regionale Entwicklung baut maßgeblich auf den vorhandenen Potenzialen und auf dem Know-how der Bevölkerung unserer Region auf. Mit der Anerkennung als AktivRegion Schlei-Ostsee steht für die Förderperiode von 2014 bis 2020 insgesamt 2,863 Mio. € an Fördermittel der Europäischen Union für die Umsetzung von Projekten zur Verfügung. Die Internetseite bietet Ihnen die Möglichkeit, sich über die AktivRegion Schlei-Ostsee, den Fördermöglichkeiten, den Verein mit seinen Mitgliedern, seiner Arbeit und den Projekten zu informieren.

LAG Vorstandssitzung am 24. Mai 2016

In der letzten Vorstandssitzung des LAG AktivRegion Schlei-Ostsee e.V. wurde neben den Berichten des Vorsitzenden, der Geschäftsstelle und der einzelnen Arbeitskreise, Entscheidungen über Projektanträge im Rahmen des regionalen EU-Budgets für folgende Projekte gefasst. Diese werden dem Ranking nach der erreichten Punktezahl aufgelistet:

  • Schlei-Akademie: Marketingmaßnehmen, Medien- und Internetpräsenz (59 Punkte)
  • Möblierung der Region Schlei-Ostsee durch Netzausleger (55 Punkte)
  • Modernisierung und Ausbau der “Bike and Ride” Anlage in der Gemeinde Rieseby (53 Punkte)
  • Neue Ausstellung in der Integrierten Station Geltinger Birk (52 Punkte)
  • Das Gedächtnis von Idstedt: Weiterführung, aber wie? (51 Punkte)
  • Fleckeby bleibt kernig! – Ortsentwicklung Gemeinde Fleckeby (43 Punkte)

Umlaufbeschluss zum Projektantrag “Einrichtung einer Permakultur-Akademie” auf dem Schulbauernhof Helle

Zur letzten Vorstandssitzung am 24. Mai 2016 war das Projekt „Einrichtung einer Permakultur Akademie“ zum Zeitpunkt der Einladung zur Vorstandssitzung noch nicht antragsreif. Vor dem Hintergrund, dass die nächste Vorstandssitzung voraussichtlich erst nach den Sommerferien stattfinden wird und die Zeitplanung für das Projekt einen Start noch im Sommer vorsieht, wurde auf der Vorstandssitzung eine Entscheidung im Umlaufverfahren vorgeschlagen. Dieser Vorschlag fand bei den anwesenden Mitgliedern Zustimmung.  

Gemäß Satzung des LAG AktivRegion Schlei-Ostsee e.V., hier: § 8 Arbeitsweise und Beschlussfassung des Vorstandes, Absatz 5 kann der Vorstand Beschlüsse ohne Sitzung im Umlaufverfahren fassen. Am 27. Juni 2016 sind den stimmberechtigten Vorstandsmitgliedern per Mail die Projektantragsunterlagen und Abstimmungsbewertungsbogen zugegangen, mit der Bitte um Abstimmung bis zum 12.07.2016. Bei den Vorstandsmitgliedern besteht kein Interessenkonflikt.

Das Projekt kann dem Kernthema „Funktion der Ökosysteme erhalten“ und dem Ziel „Kommunikationszentren und Vernetzung stärken, Multiplikatoren gewinnen“ zugeordnet werden. Projektträger ist der Schulbauernhof Helle e.V., die Gesamtkosten belaufen sich auf 99.594,42 € brutto. Das Projekt wurde im Arbeitskreis Klimawandel und Energiewende vorgestellt, die Teilnehmer befürworteten einstimmig das Projekt.

Das Ergebnis des Beschlusses im Umlaufverfahren: Der Vorstand entscheidet, dass Projekt mit 40 Punkten zu bewerten und mit einem Betrag von 44.817,48 € (davon 80% EU, 20% nationale öffentliche Kofinanzierungsmittel) aus dem regionalen EU-Budget der LAG AktivRegion Schlei-Ostsee zu fördern. Die Projektbewertung können Sie hier einsehen.

Umlaufbeschluss zum Änderungsantrag “Möblierung der  Region Schlei-Ostsee durch Netzausleger”

Zur letzten Vorstandssitzung am 24. Mai 2016 wurde unter dem Tagesordnungspunkt 4) über das Projekt “Möblierung der Region Schlei-Ostsee durch Netzausleger” entschieden. Die Gemeinde Kosel und die Stadt Arnis tagten im Nachgang an die Vorstandssitzung über eine Beteiligung, so dass der Beschluss vorbehaltlich der fehlenden Zusagen der Standortgemeinden Kosel und Arnis erfolgte und sich bei Ablehnung der Zuschuss entsprechend reduziert. Die Stadt Arnis hat einer Beteiligung an der Projektumsetzung nicht zugestimmt, die Gemeinde Kosel stimmte dem zu. Zwischenzeitlich hat sich das Projekt dahingehend entwickelt, dass die Stiftung Schleswig-Holsteinische Landesmuseen beabsichtigt, einen Netzausleger aufzustellen und beantragte die Berücksichtigung in dem Projekt. Per Umlaufbeschluss stimmt der LAG Vorstand dem Änderungsantrag einstimmig zu. Am Umlaufbeschluss haben sich insgesamt neun LAG Vorstandsmitglieder beteiligt, davon sechs Wirtschafts- und Sozialpartner und drei kommunale Partner.     

Informationsveranstaltung zur Modernisierung Ländlicher Wege

Die LAG AktivRegion Schlei-Ostsee hat zu einer Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten für die Modernisierung des ländlichen Wegebaus eingeladen: Am 27. Januar 2016 informierte Herr Brodtmann vom MELUR die Bürgermeister, Amtsverwaltungen und weitere Interessierte über die Wege zur Bearbeitung in einer sehr gut besuchten Veranstaltung. Gefördert wird der Neu-und Ausbau ländlicher Wege sowie der dazugehörigen Anlagen. Im Vordergrund steht dabei die Verbesserung der vorhandenen Infrastruktur. Anträge werden direkt beim LLUR gestellt. Die Vorhabenauswahl erfolgt anhand von Projektauswahlkriterien und einem Schwellenwert.  Weiter Informationen entnehmen Sie bitte der auf der Veranstaltung vorgestellten Präsentation: Modernisierung ländlicher Wege LPLR 2014-2020 Info AR Schlei-Ostsee 27.01.2016

Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaschutz

Auf Einladung des Arbeitskreises “Klimawandel und Energiewende” fand am 03. Februar 2016 eine Informationsveranstaltung zu Fördermöglichkeiten im Bereich Klimaschutz in den Räumlichkeiten des Amtes Schlei-Ostsee statt. Mitarbeiter der Energieagentur Schleswig-Holstein und das Service- und Kompetenzzentrum Kommunaler Klimaschutz des Deutschen Instituts für Urbanistik informierten über die Energie- und Klimaschutzinitiative des Landes, Förderung und Finanzierung Kommunaler Liegenschaften (auch am Demonstrationsvorhaben “Energiemanagement-Tool für das Amt Schlei-Ostsee) und über Fördermöglichkeiten in der Kommunalrichtlinie. Weitere Informationen bieten Ihnen die während der Veranstaltung gezeigten Präsentationen:

TERMINE

  • Do
    08
    Sep
    2016

    Arbeitskreis Kulturelles Erbe

    19.00 UhrInternatsstiftung Louisenlund

    Vor Beginn der Sitzung findet um 18.00 Uhr eine Führung durch den Louisenlunder Freimaurerpark statt.
    Einladung Kulturelles Erbe 08.09.2016

  • Do
    15
    Sep
    2016

    Arbeitskreis Bildung

    19.00 UhrInternationale Bildungsstätte Scheersberg

    Einladung folgt

  • Di
    20
    Sep
    2016

    Mitgliederver- sammlung

    19.00 UhrAmt Süderbrarup

    Einladung folgt

  • Do
    06
    Okt
    2016

    LAG Vorstandssitzung

    19.00 UhrAmt Haddeby

    Einladung folgt