Projektträger: Gemeinde Winnemark
Projektkosten: 20.000,00 €
Fördersumme: 16.000,00 €
Schwerpunkt / Kernthema: Daseinsvorsorge: Qualtiative Orts- und Stadtentwicklung
Projektauswahlkriterien zum Download

Mit dem Projekt soll die Jugendarbeit in der ländlichen Region unterstützt werden. Die Landjugend Schwansen sucht seit Jahren nach Räumlichkeiten, in denen Versammlungen und Treffen stattfinden können und auch Material (Kickertisch, Zelt, Tische und Bänke etc.) gelagert werden kann. Bislang finden die Treffen in privaten Räumen der Mitglieder statt, die Materialunterbringung an angemieteten Orten. Daher soll das seit 2017 ungenutzte Gebäude auf dem Gelände der Teichkläranlage zwischen den Ortsteilen Winnemark und Karlsburg zum Vereinsheim für die Landjugend umgebaut werden.