Projektträger: Idstedt Stiftung
Projektkosten: 15.970,16€
Fördersumme: 12.176,13 €
Schwerpunkt / Kernthema: Bildung: kulturelle Bildung
Projektauswahlkriterien zum Download

Die Idstedt Gedächtnishalle soll zum Zukunfts- und Erinnerungsort entwickelt werden, zu einem Ort der Zukunftsarbeit und des Austausches, bei denen das vielschichtige kulturelle Erbe mit dem Kristallisierungspunkt „Schlacht bei Idtstedt“ die Basis für vielfältige Aktivitäten und Angebote wie Information, Bildung und Erlebnis bilden. Dafür soll u.a. eine Audioführung durch das Museum mittels eines QR-Codes als Login und mit dem zu installierenden WLAN unter Nutzung des eigenen Smartphones realisiert werden. Für die Video-Darstellung der „Schlacht bei Idstedt“ und zur Nutzung für weitere Präsentationen bei den Museumsführungen wird ein Decken Beamer mit Leinwand installiert. Die Erläuterungen zum Video werden von einem professionellen Sprecher aufbereitet und gesprochen.