Projektträger: Gemeinde Esgrus
Projektkosten: 30.000,00
Fördersumme: 22.500,00 €
Laufzeit: 22.11.2021 – 31.01.2023

Ausgelöst durch die diverse Aspekte möchten die Gemeinden sich themenübergreifend mit der zukünftigen Gemeindeentwicklung auseinandersetzen. Bisher liegt kein gesamträumliches integriertes Entwicklungskonzept für den Bereich vor. Ziel soll daher die Erarbeitung eines gemeinsamen integrierten gemeindeübergreifenden Entwicklungskonzeptes sein.

Dabei sollen folgende Handlungsfelder der Gemeinde besonders beleuchtet werden:

  1. Demographischer Wandel
  2. Siedlungsentwicklung und Wohnen
  3. Soziale Infrastruktur
  4. Entwicklung der Ortsteile
  5. Mobilität
  6. Energie und Klimawandel
  7. Naherholung und Tourismus

 

Diese Fragen sollen im Rahmen eines partizipativen Entwicklungsprozesses bearbeitet werden. Voraussetzung für den Entwicklungsprozess ist eine umfassende Bestandsanalyse, die Berücksichtigung gesamtgesellschaftlicher Entwicklungs-trends sowie die Abschätzung möglicher Auswirkungen auf die örtliche Ebene.